logo westfalenligaWer gemeint hatte, angesichts einer eher ereignisarmen Vorbereitung im Fußball sei der Amateursport im Sommer 2021 wieder dort angelangt, wo er in Zeiten vor der Pandemie war der wurde bereits vor dem 1. Pflichtspiel im Westfalenpokal eines Besseren belehrt. Die Absage in Erlinghausen wegen mindestens eines Corona-Verdachtsfall bei den Sauerländer zeigte, wie heikel die Situation war. Die Pandemie war weiterhin nicht vorbei!

 

Absagen blieben in der Saison 2021/2022 nicht die Ausnahmen. Es gab bis zum Frühjahr 2022 kaum einen kompletten Spieltag, der wie geplant stattfand. Die turbulente Spielzeit war weit entfernt von der "Normalität"!

Sawatzki David 768x382Für Trainer David Sawatzki war die Spvgg. Erkenschwick auf einem guten Weg, um in der neuen Spielzeit der Westfalenliga 1 oben anzugreifen. So standen die Schwarz-Roten beim Corona-bedingten Saisonabbruch vergangenen Herbst bereits auf Tabellenplatz zwei. Die Devise für die kommende Saison war für Sawatzki daher eindeutig: „Wenn du zuletzt Zweiter warst, willst du natürlich auch erneut oben mitspielen.“

Ein Punkt, drei geschossene Tore, Tabellenplatz 18, Schlußlicht nach fünf Spieltage. Der Saisonstart musste als misslungen angesehen werden. Der Turnaround kam am 6. Spieltag mit einem 2:1-Arbeitssieg gegen den SC Peckeloh. Mit insgesamt acht Erfolge in Serie kletterte die Spvgg. am Novemberende bis auf dem vierten Platz - nur noch zwei mickricke Punkte hinter Spitzenreiter Gievenbeck - in Erkenschwick träumte man wieder vom Aufstieg in die Oberliga.
Eine Woche später ries die Erfolgsserie ausgerechnet beim Tabellenletzten VfB Fichte Bielefeld und läutete damit einen ungemütlichen Winter ein.....  

Unmittelbar nach der 1:4 Heimniederlage gegen den 1. FC Gievenbeck im Februar 2022 hatte sich der Vorstand dazu entschlossen, David Sawatzki zu entlassen. Am Ende hatte der Trainer keine Argumente mehr. Die Leisung gegen Gievenbeck konnte niemand mehr schönreden. Nach nur einem Punkt aus den letzten fünf Meisterschaftsspielen, Tabellenplatz 10 in der Westfalenliga und nur noch 5 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz war nicht nur das Saisonziel in weite Ferne gerückt, sondern die Abstiegsränge bedrohlich nah gerückt. 

Michael Lusch 1280x639Nach der Interimslösung Dennis Wessendorf / Christoph Kasak (beim 1:0-Auswärtsmeisterschaftssieg in Espelkamp und 2:1-Pokalerfolg in Lippramsdorf) übernahmen Ex-Profi Michael Lusch und Toni Schreier schließlich am 1. März das Kommando am Stimberg bis zum Saisonende. Mit einem 4:0 über den TuS Hiltrup sorgten die Schwarz-Roten für einen Bilderbucheinstand der beiden Neuen an der Linie.

Am Ende reichte es nur für Platz 8 in der Westfalenligatabelle. Immerhin wurde die Spvgg. mit dem Erfolg im Kreispokal der Rekordpokalsieger im Kreis Recklinghausen. 

Der Spielerkader 2021/22

Die „14“ ist zurück am Stimberg – und die will es noch einmal wissen

Ein wesentlicher Aspekt der Verhandlungen zwischen Stefan Oerterer und der Spvgg. Erkenschwick war der: Würde der Torjäger seine angestammte Rückennummer bekommen? Mit der Nummer 14 verbindet nicht nur Stefan Oerterer besondere Erinnerungen. „Ö“ hat sie sich vor zwölf Jahren ausgesucht, weil er seinem Idol Sven Barton nacheifern wollte, der bei Westfalia Herne Kultstatus erlangte, wo Oerterer seit der Jugend spielte.

Jan Binias kehrte nach zwei Jahre vom ambitionierten Ost-Berliner Regionalliga-Klub VSG Altglienicke wieder zurück zum Stimberg. Er war nach Moritz Isensee (ASC 09 Dortmund) der dritte externe Neuzugang.

Moritz Isensee, der im Kreis Recklinghausen zu den talentiertesten Fußballer des Geburtsjahr 2000 zählte, entschied sich bereits im Frühjahr 2021 für die Spvgg. Der 20-jährige hatte Angebote aus der Oberliga, hätte auch beim ASC 09 Dortmund bleiben können. 

Samir Bouachria, Timur Umar, Justin Strahler und Leon Stöhr verliesen dagegen die Spvgg. Erkenschwick.

1. Mannschaft 2021 2022
 

       INFO: Kader 21/22

  • Tor: Sören Stauder, Philipp Amft, Florian Gabisch 
  • Abwehr: Christoph Kasak, Steffen Heine, Lukas Keysberg, Danny Tottmann, Christian Warnat, Andreas Ovelhey, Nelson Placzek 
  • Mittelfeld: Dzenan Pilica, Marcel Klakus, Jyhad Seklawi, Enes Kaya, Tom Rottmann, Ousmane Diawara, Dennis Weßendorf, Moritz Isensee, Jan Binias, 
  • Sturm: Arian Phil Schuwirth, Finn Wortmann, Pascal Stock, Skandar Soltane, Stefan Oerterer
  • zugängeZugänge: Stefan Oerterer (TuS Haltern), Moritz Isensee (ASC 09 Dortmund)Jan Binias (VSG Altglienecke), Pascal Stock, Jabob Lücke (beide aus eigener A-Jugend), Kilian Musialek, Louis Pogrzeba, Tom Röttger, Karl-Heinz Manga, Ibrahim Isler (alle aus eigener A-Jugend während der Rückrunde). 
  • abgängeAbgänge: Leon Stöhr, Timur Umar (beide TuS 05 Sinsen), Justin Strahler (FC Frohlinde), Sami Bouachrria (SV Horst-Emscher 08), Behnan Sarikiz (aus private und berufliche Gründe während der Winterpause), Hakan Gökdemir (während der Winterpause, Ziel unbekannt)

Trainer:  Sawatzki David 768x382 2

  • David Sawatzki (Cheftrainer vom 1. Oktober 2019 bis zum 13. Februar 2022)
    = 18 Meisterschaftsspiele 2021/22

  • Dennis Wessendorf / Christoph Kasak (Interimslösung vom 17. bis 26. Februar) 
    = 1 Meisterschaftsspiel 2021/2022

  • Michael Lusch / Toni Schreier (von 1. März. 2022 bis Saisonende) = 15 Meisterschaftsspiele 2021/22

 Spvgg.-Trainerstatistik: David Sawatzkispvgg erkenschwick 2014

Saison Liga Platz Spiele S U N Tore Punkte Schnitt
2017/18 Westfalenliga 2 1 1 0 0 1:0 3 3,00
2019/20 Westfalenliga 2 8 12 6 2 4 20:15 20 1,67
2020/21 Westfalenliga 1 2 8 4 3 1 18:11 15 1,88
2021/22 Westfalenliga 1 18 8 2 8 36:41 26 1,44
GESAMT 39 19 7 13 75:67 64 1,64

Spvgg.-Trainerstatistik: Dennis Wessendorf / Christoph Kasak spvgg erkenschwick 2014

Saison Liga Platz Spiele S U N Tore Punkte Schnitt
2021/22 Westfalenliga 1 1 1 0 0 1:0 3 3,00
Spvgg.-Trainerstatistik: Michael Lusch / Toni Schreierspvgg erkenschwick 2014
Saison Liga Platz Spiele S U N Tore Punkte Schnitt
2021/22 Westfalenliga 1 8 15 8 1 6 38:23 27 1,80
 
Staffeleinteilung Westfalenliga 1 Saison 2021/2022

UmgruppiierungHP 1024x760

Die großen Überraschungen bei den überkreislichen Ligeneinteilungen sind ausgeblieben, wie es der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen auch im Vorfeld bereits angekündigt hatte. Es gab keine Änderungen in der Besetzung der beiden Westfalenligenstaffeln. In der ungeliebten Westfalenliga 1 (18 Mannschaften) blieb somit die Spvgg. Erkenschwick. Ungeliebt deshalb, weil weite Reisen ins Münsterland und Ostwestfalen auf dem Plan standen. Da wären die Fahrten in der Westfalenliga 2 (18 Mannschaften) schon kürzer.

Zusammensetzung der Westfalenliga 1 in dieser Saison (in Klammern Vorjahresplatzierung):
Alle Mannschaften stammen aus der Westfalenliga Staffel 1 Saison 2020/2021:
preussen espelkamp  FC Preußen Espelkamp  ( 1. Platz) spvgg erkenschwick 2014  Spvgg. Erkenschwick  ( 2. Platz)
1. fc gievenbeck  1. FC Gievenbeck  ( 3. Platz) TuS Hiltrup  TuS Hiltrup  ( 4. Platz)
sv mesum  SV Mesum  ( 5. Platz)  delbruecker sc  Delbrücker SC  ( 6. Platz)
sus neuenkirchen  SuS Neuenkirchen  ( 7. Platz) westfalia kinderhaus  SC Westfalia Kinderhaus  ( 8. Platz)
tus 05 sinsen  TuS 05 Sinsen  (9. Platz) vfl theesen  VfL Theesen  (10. Platz)
gw nottuln 2019  DJK Grün-Weiß Nottuln  (11. Platz)   sc peckeloh  SC Peckeloh  (12. Platz)
sc herford  SC Herford  (13. Platz)  sv roedinghausen  SV Rödinghausen II  (14. Platz)
tus tengern  TuS Tengern  (15. Platz) luener sv  Lüner SV  (16. Platz)
borussia emsdetten  SV Borussia Emsdetten  (17. Platz)) VfB Fichte Bielefeld  VfB Fichte Bielefeld (18. Platz)
 
Ergebnisse Westfalenliga 1 Saison 2021/2022
 
spielplan 2021 2022
Spt. Datum Begegnung Ergebnis  Zuschauer
01 29.08.2021 1. FC Gievenbeck - Spvgg. Erkenschwick 2:1 (0:1) 200
02 05.09.2021 Spvgg. Erkenschwick - FC Preußen Espelkamp 0:2 (0:1) 214
03 12.09.2021 Lüner SV - Spvgg. Erkenschwick 4:1 (3:0) 200
04 19.09.2021 Spvgg. Erkenschwick - DJK Grün-Weiß Nottuln 1:1 (0:1) 200
05 26.09.2021 TuS Hiltrup - Spvgg. Erkenschwick 4:0 (2:0) 150
06 03.10.2021 Spvgg. Erkenschwick - SC Peckeloh 2:1 (0:1) 139
07 10.10.2021  Spvgg. Erkenschwick - Westfalia Kinderhaus 5:3 (1:3) 159
08 17.10.2021 TuS Tengern - Spvgg. Erkenschwick 0:1 (0:0) 100
09 24.10.2021  Spvgg. Erkenschwick - SC Herford 4:1 (1:1) 100
10 31.10.2021 VfL Theesen - Spvgg. Erkenschwick 3:4 (0:1) 130
11 07.11.2021 Spvgg. Erkenschwick - SuS Neuenkirchen 2:1 (1:1) 133
12 14.11.2021 Borussia Emsdetten - Spvgg. Erkenschwick 2:3 (2:1) 350
13 28.11.2021 Spvgg. Erkenschwick - TuS 05 Sinsen 6:0 (2:0)* 208
 

* Das besondere Spiel: Der achte Streich: Spvgg. feiert im Derby den höchsten Saisonsieg

pilica dzenan 1280x639Auch der TuS 05 Sinsen kann die Spvgg. Erkenschwick nicht stoppen: Im Westfalenliga-Derby schlagen die Schwarz-Roten den Nachbarn mit 6:0. Für den TuS 05 ist nicht nur das Ergebnis bitter.
6:0! Das klingt nach Dominanz. Nach Klassenunterschied. Und nach einem überforderten Gegner, der von der ersten bis zur letzten Minute auseinander gespielt wird. Tatsächlich war alles ganz anders. Bevor es am Ende leicht wurde für die Spvgg. Erkenschwick, war das Derby harte Arbeit.

Spvgg. Erkenschwick - TuS 05 Sinsen 6:0 (2:0)
spvgg erkenschwick 2014Sptus 05 sinsenvgg.: Gabisch – Weßendorf, Heine, Ovelhey, Keysberg, Pilica (83. Gökdemir), Binias (26. Klakus), Schuwirth (83. Sarikiz), Wortmann, Soltane (56. Isensee), Oerterer - Trainer: David Sawatzki
TuS 05 Sinsen: Richert – Kurtulus, Nabrotzki, Tekin, Köksal (13. Noack), Demler (78. Diallo), Umar, Lubkoll, Yilmaz logo rot, Stöhr, Onofaro (78. Delowetz) - Trainer: Dennis Hübner
Tore: 1:0 Jan Binias (6.), 2:0 Finn Wortmann (20.), 3:0 Finn Wortmann (64.), 4:0 Stefan Oerterer (74.), 5:0 Finn Wortmann (88.), 6:0 Stefan Oerterer (89.)
Schiedsrichter: Thorsten Kleinböhmer (Vorhalle)
Zuschauer: 208 (Jule-Ludorf-Sportanlage)
Rote Karte: Olcay Yilmaz (Sinsen) in der 44. Minute wegen Grätsche von hinten

 
14 05.12.2021 VfB Fichte Bielefeld - Spvgg. Erkenschwick 3:2 (2:0) 200
15 12.12.2021 Spvgg. Erkenschwick - SV Rödinghausen 0:5 (0:3) 126
16 19.12.2021 Delbrücker SC - Spvgg. Erkenschwick 3:1 (3:0) 200
 
winterpauseEinfach abschalten, so hatte Trainer David Sawatzki seine Mannen in die kurze Winterpause verabschiedet. Aber ging das so einfach? Angesichts der sportlichen Achterbahnfahrt der letzten Wochen war kaum zu glauben, dass irgendeiner im Umfeld einfach so den Kopf frei hatte. Das durfte auf die Spieler zutreffen, die im Dezember mit drei Niederlagen in Serie ihre gute Position in der Westfalenliga-Tabelle verspielt hatten... 
 
17 06.02.2022 Spvgg. Erkenschwick - SV Mesum 2:2 (1:0) 80
18 13.02.2022 Spvgg. Erkenschwick - 1. FC Gievenbeck 1:4 (0:3) 150
Unmittelbar nach der 1:4 Heimniederlage hatte sich der Vorstand dazu entschlossen, David Sawatzki zu entlassen. Nach der Interimslösung Dennis Wessendorf / Christoph Kasak (beim 1:0-Auswärtsssieg in Espelkamp) übernahmen Ex-Profi Michael Lusch und Toni Schreier schließlich am 1. März das Kommando am Stimberg bis zum Saisonende.
19 20.02.2022 FC Preußen Espelkamp - Spvgg. Erkenschwick 0:1 (0:0) 100
20 06.03.2022 Spvgg. Erkenschwick - Lüner SV ausgefallen wegen Corona
21 13.03.2022 DJK Grün-Weiß Nottuln - Spvgg. Erkenschwick ausgefallen wegen Corona
22 20.03.2022  Spvgg. Erkenschwick - TuS Hiltrup 4:0 (2:0) 161
23 27.03.2022 SC Peckeloh - Spvgg. Erkenschwick
1:3 (0:1) 120
24 03.04.2022 Westfalia Kinderhaus - Spvgg. Erkenschwick 1:1 (0:0) 96
20 07.04.2022 Spvgg. Erkenschwick - Lüner SV 2:3 (1:3) 70
25 10.04.2022 Spvgg. Erkenschwick - TuS Tengern 7:2 (0:1) 103
26 14.04.2022 SC Herford - Spvgg. Erkenschwick 0:4 (0:1) 101
27 18.04.2022  Spvgg. Erkenschwick - VfL Theesen 1:0 (0:0) 200
21 21.04.2022 DJK Grün-Weiß Nottuln - Spvgg. Erkenschwick 1:0 (0:0) 255
28 24.04.2022 SuS Neuenkirchen - Spvgg. Erkenschwick 3:4 (1:0) 222
29 01.05.2022  Spvgg. Erkenschwick - Borussia Emsdetten 1:2 (1:2) 260
30 08.05.2022 TuS 05 Sinsen - Spvgg. Erkenschwick 5:2 (2:0) 200
31 15.05.2022 Spvgg. Erkenschwick - VfB Fichte Bielefeld 5:1 (2:0) 101
32 22.05.2022  SV Rödinghausen II - Spvgg. Erkenschwick 2:4 (0:2) 50
33 29.05.2022  Spvgg. Erkenschwick - Delbrücker SC 0:2 (0:0) 115 
34 06.06.2022 SV Mesum - Spvgg. Erkenschwick 1:0 (0:0) 200 
 
BILANZ 21/22 (29.05.22) Sp. S U N Tore Punkte
Heim 17 9 2 6 43:30 29
Auswärts 17 8 1 8 32:35 25
Gesamt 34 17 03 14 75:65 54
 
Alle Ergebnisse in der Übersicht:
Saison 2022/2023 delbruecker sc 1. fc gievenbeck preussen espelkamp westfalia kinderhaus gw nottuln 2019 spvgg erkenschwick 2014 sv mesum TuS Hiltrup lüner sv westfalia kinderhaus borussia emsdetten sc peckeloh tus 05 sinsen sus neuenkirchen vfl theesen sc herford tus tengern VfB Fichte Bielefeld
Delbrücker SC 2:1 2:1 3:1 3:1 1:0 2:0 2:1 2:2 3:1
1. FC Gievenbeck 2:3 1:1 0:0 2:1  3:2 4:1 3:1 5:0 2:0
Preußen Espelkamp  1:1   1:2 0:1  1:0 3:0 2:2 4:1 5:1
SV Rödinghausen II 3:0 0:2 0:5     2:4              
Grün-Weiß Nottuln      1:0                  
Spvgg. Erkenschwick 0:2    1:1                          
SV Mesum                  
TuS Hiltrup              
Lüner SV                    
Westf. Kinderhaus                    
Borussia Emsdetten            
SC Peckeloh                    
TuS 05 Sinsen                        
SuS Neuenkirchen 2:2 4:7 1:3 0:2     1:0  4:0 3:0 2:0
VfL Theesen 0:3 2:2 2:1 0:3   2:4 5:4 3:0
SC Herford 0:2 0:1 0:3 0:0 0.2 0:4   0.4 2:1
TuS Tengern  0:3 1:2 1:1 0:0 1:4 2:2 1:2   2:2
Fichte Bielefeld 2:4 0:3 0:3 1:3 3:1 0:2 1:7 6:1  
 
Tabelle Westfalenliga 1 (Saison 2021/2022)
 
Platz   Mannschaft Sp. Gesamt Tore Diff. Pkt.
01 delbruecker sc Delbrücker SC 34 22-06-06 69:37 +32 72
02 1. fc gievenbeck 1. FC Gievenbeck 34 19-12-03 72:36 +36 69
03 preussen espelkamp FC Preußen Espelkamp 34 19-08-07 71:36 +35 65
04 sv roedinghausen SV Rödinghausen II 34 17-09-08 65:46 +19 60
05 gw nottuln 2019 DJK Grün-Weiß Nottuln 34 16-08-10 55:44 +11 56
06 sv mesum SV Mesum 34 17-04-13 68:64 +4 55
07 TuS Hiltrup TuS Hiltrup 34 15-09-10 62:45 +17 54
08 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick 34 17-03-14 75:65 +10 54
09 lüner sv Lüner SV 34 15-08-11 64:47 +17 53
10 westfalia kinderhaus Westfalia Kinderhaus 34 13-11-10 54:44 +10 50
11 borussia emsdetten Borussia Emsdetten 34 14-08-12 54:52 +2 50
12 tus 05 sinsen TuS 05 Sinsen 34 14-04-16 56:68 -12 46
13 sc peckeloh SC Peckeloh 34 12-07-15 48:56 -8 43
14 sus neuenkirchen SuS Neuenkirchen 34 11-07-16 57:66 -9 40
15 vfl theesen VfL Theesen 34 10-04-20 52:66 -14 34
16 sc herford SC Herford 34 08-04-22 38:68 -30 28
17 tus tengern TuS Tengern 34 03-07-24 38:90 -52 16
18 VfB Fichte Bielefeld VfB Fichte Bielefeld 34 04-01-29 40:108 -68 13
 

     Spielwertungen:

  • Das Spiel TuS Hiltrup gegen SC Herford wurde mit 2:0-Tore gewertet, wegen Nichtantreten der Gäste.
  • Das Spiel Borussia Emsdetten gegen TuS Hiltrup (3:2) wurde mit 2:0-Tore gewertet, da der eingewechselte Hiltruper Spieler Jens Henrotte aufgrund einer Gelbsperre nicht spielberechtigt war. 
 

Qualifikationsspiel um den Aufstieg in die Oberliga Westfalen:

1. fc gievenbeckam 9. Juni 2022, 18:45 Uhr in Gievenbeck vor 1.296 Zuschauer: (Heimrecht wurde ausgelost)

1. FC Gievenbeck (Zweiter Westfalenliga 1) - DJK TuS Hordel (Zweiter Westfalenliga 2) 3:1 (1:0)

Der 1. FC Gievenbeck sicherte sich damit das letzte Oberligaticket!

 

pfeil fallend Absteiger aus der Westfalenliga 1:

sus neuenkirchenvfl theesensc herfordtus tengernVfB Fichte BielefeldSuS Neuenkirchen, VfL Theesen, SC Herford, TuS Tengern, VfB Fichte Bielefeld

 

pfeil steigend Aufsteiger aus den Landesligen:

sc verlig bönen fußballSC Verl II (Meister Landesliga Staffel 1), IG Bönen - Fußball (Meister Landesliga Staffel 4)

 

 pfeil steigend Aufsteiger in die Oberliga Westfalen:

delbruecker sc1. fc gievenbeckDelbrücker SC (Die Meisterschaft und den Aufsieg sicherten sich die Delbrücker mit dem 2:0-Erfolg am 33. Spieltag im Stimberg-Stadion), 1. FC Gievenbeck (nach Sieg im Qualifikationsspiel siehe oben)

 

 pfeil fallend  Dazu kommen aus der Oberliga Westfalen:

tus halternholzwickeder schammer spvgTuS Haltern, Holzwickeder SC, Hammer Spvg.

 
Torschützenliste 2021/2022

Ö torschutzenkönig
Die Nummer 14 der Spvgg. Erkenschwick hat es mal wieder geschafft und die 8.(!) Torjägerkanone seiner Laufbahn gewonnen. Mit 26 Treffern sorgte der Rekordtorschütze für klare Verhältnisse im Ranking und verwies Christian Keil und Christopher Strotmann bzw. Kevin Holz auf die Plätze 2 und 3. 

INFO: Die sechs Torjägerkanonen von Stefan Oerterer im Trikot der Spvgg. Erkenschwick:

  • 2009/2010 (Westfalenliga 2) mit 29 Tore
  • 2011/2012 (Westfalenliga 2) mit 32 Tore
  • 2013/2014 (Oberliga Westfalen) mit 33 Tore
  • 2014/2015 (Oberliga Westfalen) mit 30 Tore
  • 2015/2016 (Oberliga Westfalen) mit 23 Tore
  • 2021/2022 (Westfalenliga 1) mit 26 Tore
 
Ebenfalls erwähnenswert sind die 16 Tore die Finn Wortmann in dieser Saison erzielen konnte und somit auch in den "Top Ten" landete.
Platz Name Verein Tore
1 Stefan Oerterer Spvgg. Erkenschwick 26
2 Christian Keil 1. FC Gievenbeck 23
3 Christopher Strotmann SV Mesum 20
  Kevin Holz Delbrücker SC 20
5 Stefan Langemann Preußen Espelkamp 18
6 Finn Wortmann Spvgg. Erkenschwick 16
  Nico Berghorst Lüner SV 16
  Mariua Specker TuS 05 Sinsen 16
  Daniel Mladenovic TuS Hiltrup 16
 10 Finn Jaster VfL Theesen 15
  zur kompletten Torschützenliste
 
ESV-Spielerstatistik Westfalenliga Saison 2021/2022
  • Unsere Trainer setzten währenspvgg erkenschwick 2014d der Saison 2021/22 insgesamt 28 Spieler in den ausgetragenen 34 Meisterschaftsspiele ein (Vorjahr 20 Spieler in 8 Begegnungen). 
  • Nur Stefan Oerterer stand bei allen 34 Spiele auf dem Platz.     
Name Spiele zugänge abgänge Tore logo gelb rot logo rot
OERTERER, Stefan 34 3 9 26
ISENSEE, Moritz 31 5 14 6
SCHUWIRTH, Arian Phil 31 9 11 4
KEYSBERG, Lucas 30 2 4 1
WORTMANN, Finn  29 5 8 16 1
BINIAS, Jan 27 4 4 9
OVELHEY, Andreas 27 4 4
PILICA, Dzenan 27 5 7 1
STAUDER, Sören (TW) 26
KLAKUS, Marcel 25 9 7 2
HEINE, Steffen 22 6 3 1
KASAK, Christoph 22 3 6 1
WARNAT, Christian 22 3 6 2 1 1
WESSENDORF, Dennis 22 3 7 1
TOTTMANN, Danny 20 6 3
SOLTANE, Skandar 17 7 5 1
GÖKDEMIR, Hakan 11 4 3
RÖTTGER, Tom 11 2 3
STOCK, Pascal 11 10 1 1
SARIKIZ, Behnan 9 6 3
KAYA, Enes 8 2 4 1
MANGA, Karl-Heinz 5 5
AMFT, Philipp (TW) 4
GABISCH, Florian (TW) 4
ISLER, Ibrahim 3 3
ROTTMANN, Tom 3 1 2
POGRZEBA, Louis 2 2
MUSIALEK, Kilian 1 1
Eigentor (Lüner SV)       1    
G E S A M T : 484 110 110 75 4 2
 
Zuschauerstatistik Westfalenliga 1 Saison 2021/2022
 
Platz Verein Gesamt Spiele Schnitt
1. SuS Neunkirchen 3.949 17 232
2. Borussia Emsdetten 3.783 17 223
3. 1. FC Gievenbeck 3.167 17 186
4. SV Mesum 2.890 17 170
5. Delbrücker SC 2.767 17 163
6. Westfalia Kinderhaus 2.750 17 162
7. DJK Grün-Weiß Nottuln 2.491 17 147
8. Spvgg. Erkenschwick 2.483 17 146
9. FC Preußen Espelkamp 2.346 17 138
10. SC Peckeloh 2.208 17 130
11. VfB Fichte Bielefeld 2.049 17 122
12. VfL Theesen 1.759 17 103
13. Lüner SV 1.704 17 100
14. TuS Hiltrup* 1.499 16 94
15. TuS Tengern 1.598 17 94
16. TuS 05 Sinsen 1.549 17 91
17. SV Rödinghausen II 1.185 17 70
18. SC Herford 1.182 17 70
G E S A M T 41.359 305 136

 Anmerkungen:

  • Die Tabelle wurde nach den Angaben von fussball.de und fupa.net berechnet 
  • Der TuS Hiltrup hatte ein Heimspiel weniger, da der SC Herford nicht in Baumberge-Stadion antrat.
 
INFO: Zuschauer-Hits und -Flops
  Zuschauerhits:  Zuschauerflops:  
500  1. FC Gievenbeck - Westfalia Kinderhaus  SC Herford - TuS Tengern 16
500  SuS Neuenkirchen - 1. FC Gievenbeck  TuS Hiltrup - TuS 05 Sinsen 20
487  SuS Neuenkirchen - SV Mesum  TuS Tengern - TuS Hiltrup 20
450  1. FC Gievenbeck - Spvgg. Erkenschwick  1. FC Gievenbeck - TuS 05 Sinsen 21
450  Westfalia Kinderhaus - 1. FC Gievenbeck  VfL Theesen - 1. FC Gievenbeck 25
450  SV Mesum - SuS Neuenkirchen  
 
Pokalsaison 2021/2022
 
Alle ESV-Pokalergebnisse der Saison in der Übersicht:
Datum Runde Wappen Gegner Ergebnis
15.08.2021 Kreispokal 2. Runde spvgg 95 08 recklinghausen 98/08 Recklinghausen (A) Nichtantritt HEIM
22.08.2021 Kreispokal 3. Runde fc 96 recklinghausen FC 96 Recklinghausen (H) 4:0 (3:0)
09.09.2021 Kreispokal Achtelfinale sv schermbeck SV Schermbeck (H) 9:8 n.E. (1:1)
22.09.2021 Westfalenpokal 1. Runde erlinghausen Rot-Weiß Erlinghausen (A) 3:1 (1:0)
29.09.2021 Westfalenpokal 2. Runde viktoria clarholz Viktoria Clarholz (H) 4:0 (2:0)
20.10.2021 Westfalenpokal Zwischenspiel* sus bad westernkotten SuS Bad-Westernkotten (A) 2:1 (0:1)
20.11.2021 Westfalenpokal Achtelfinale SW Wattenscheid 08 SW Wattenscheid 08 (A) 2:0 (2:0)
08.12.2021 Westfalenpokal Viertelfinale preussen muenster SC Preußen Münster (A) 0:5 (0:1)
26.02.2022 Kreispokal Viertelfinale sv lippramsdorf SV Lippramsdorf (A) 2:1 (0:1)
18.05.2022 Kreispokal Halbfinale bw langenbochum BW Westf. Langenbochum (A) 2:0 (1:0) 
26.05.2022 Kreispokal-Finale fc marl FC Marl (A) 1:6 (1:1) 

*Info zum Westfalenpokal-Zwischenspiel:

auslosung westfalenpokalEine Mannschaft musste noch raus, bevor das Achtelfinale starten konnte. Deshalb wurde in Kamen ein „Zwischenspiel“ ausgelost. Ausgerechnet der Sieger der Partie Spvgg. Erkenschwick gegen Viktoria Clarholz wurde auch dafür aus dem Topf „gefischt“.

 
Der aportliche Verlauf im Kreispokal:
Spvgg. wird Rekordpokalsieger!
Das war ein Achtjubel gegen schermbeckelfinale, das auch gut ein Endspiel hätte sein können. Im Krombacher-Kreispokal hatte Titelverteidiger Spvgg. Erkenschwick den Favoriten SV Schermbeck aus der Oberliga zu Gast. Um es vorwegzunehmen: Einen Klassenunterschied gab es nur auf dem Papier. Am Ende war es eine reine Nervensache. Im Elfmeterschießen setzte sich die Spvgg Erkenschwick schließlich mit 9:8 durch. Torwart Sören Stauder war der gefeierte Pokalheld auf Seiten der Gastgeber, hielt drei Elfer und verwandelte am Ende den entscheidenden für sein Team.
Nach einem 2:1-Auswärtssieg im Lippramsdorf und einem 2:0-Erfolg in Langenbochum erreichte die Spvgg. schließlich das Endspiel.  

kreispokalsieger 2022 2Nach drei Jahren Pause wegen Corona endlich wieder ein Finale um den Kreispokal: Die Spvgg. Erkenschwick schnappt sich beim FC Marl nach furioser zweiter Hälfte den Titel. Eine Hälfte hielten die Marler gut mit, dann zieht die Spvgg. Erkenschwick dem Außenseiter mit einem Doppelschlag den Stecker. Am Ende feiert Schwarz- Rot vor mehr als 500 Fans verdient den Titel.

Torfolge: 1:0 Michael Zoladz (3.), 1:1 Finn Wortmann (18.), 1:2 Finn Wortmann (47.), 1:3 Christian Warnat (50.), 1:4 Finn Wortmann (61.), 1:5 Stefan Oerterer (68.), 1:6 Stefan Oerterer (75.)

 Kreispokal 2021/2022 im Detail

 Kreispokalsieger 2021/2022:

spvgg erkenschwick 2014Spvgg. Erkenschwick (Mit 6:1 holte sich der Westfalenligist vor 600 Zuschauern beim FC Marl den Titel – und das bereits zum fünften Mal - Rekord!).

 
Der sportliche Verlauf im Westfalenpokal

Das Ende der Pokalreise endete erst im Viertelfinalejubel muenster 2021 13 1280x639

Eine erfolgreiche Westfalenpokalsaison lag hinter die Spvgg.. Erstmals seit sehr langer Zeit (Spielzeit 2006/2007) erreichten die Schwicker das Viertelfinale. Dort war der Regionalligist Preußen Münster eine Nummer zu groß für die Spvgg. Erkenschwick. Der Westfalenligist scheidet mit 0:5 im Preußen-Stadion aus, die Fans nahmen es nicht krumm: Sie feierten ihre Mannschaft. 

Was immer sich die Schwarz-Roten vorgenommen hatten: Nach 90 Sekunden waren alle Pläne von Trainer David Sawatzki über den Haufen geworfen. Münsters Angreifer Jan Dahlke überraschte Spvgg.-Torhüter Philipp Amft mit dem ersten Abschluss – 1:0 für die Preußen (2.).
Die gute Nachricht für die 200 Erkenschwicker Fans unter den 721 Zuschauern: Ihre Mannschaft steckte den Schlag in den Nacken schnell weg und spielte gegen den Regionalligisten ordentlich mit. So weit der miese Rasen im Preußen-Stadion „Spiel“ zuließ.

Westfalenpokal 2021/2022 im Detail

Westfalenpokalsieger 2021/2022:

sv roedinghausenSV Rödinghausen (nach einem 4:3-Sieg nach Elfmeterschiessen im Endspiel am Samstag, den 21. Mai 2022 vor 6.480 Zuschauer im Preußenstadion beim SC Preußen Münster).

 DFB-Pokalsieger 2021/2022:

RB Leipzig neuRB Leipzig (nach einem 4:2-Sieg nach Elfmeterschiessen im Endspiel gegen SC Freiburg vor 76.322 Zuschauern). Das Finale fand am 21. Mai 2022, im Berliner Olympiastadion statt. Erstmals seit 1993 standen sich zwei Mannschaften im Finale gegenüber, die zuvor nie DFB-Pokalsieger waren.

 UEFA Europa Leaguesieger 2021/2022:

 eintracht frankfurtEintracht Frankfurt (Sieger im Finale am 18. Mai 2022 in Sevilla vor 38.842 Zuschauern gegen die Glasgow Rangers mit 5:4 i. E., nachdem es nach regulärer Spielzeit und Verlängerung jeweils 1:1 gestanden hatte). Die Mannschaft  erhielt dafür einen Startplatz in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23.

 
Freundschaftsspiele 2021/2022
Alle Testspiele 2021/2022 im Detail
Alle Freundschaftsspiele in der Übersicht:
Nr. Datum   Gegner Spielklasse Ergebnis
01 11.07.2021 fc marl FC Marl (H) Bezirksliga 5:0 (4:0)
02 17.07.2021 bw langenbochum BW Westfalia Langenbochum (H) Landesliga 1:1 (0:0)
03 25.07.2021 asc dortmund ASC Dortmund (H) Oberliga Westfalen 4:0 (2:0)
04 27.07.2021 wacker obercastrop SV Wacker Obercastrop (A) Westfalenliga 3:1 (2:1)
05 04.08.2021 westfalia rhynern Westfalia Rhynern (H) Oberliga Westfalen 1:1 (0:0)
06 12.08.2021 fc bruenninghausen FC Brünnunghausen (A) Westfalenliga  1:3 (0:1)
07 10.01.2022 sv hochlar 2021 SV Hochlar 28 (A) Bezirksliga  2:0 (1:0)
08 14.01.2022 dsc wanne eickel DSC Wanne-Eickel (H) Westfalenliga 4:0 (1:0)
09 16.01.2022 sv dorsten hardt SV Dorsten-Hardt (A) Landesliga 4:2 (3:1)
10 02.02.2022 westfalia herne Westfalia Herne (A) Oberliga Westfalen 1:1 (1:1)
GESAMT: 10 Spiele, 6 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage, 26:9 Tore

Insgesamt zwölf Spieler erzielten die 26 Treffer für die Spielvereinigung Erkenschwick: 

  • 4 Tore: Oerterer 1280x639Stefan OertererFinn Wortmann,
  • 3 Tore: Arian Phil Schuwirth, Skandar Soltane,
  • 2 Tore: Behnan Sarikiz, Moritz Isensee, Jan Banias, Enes Kaya,
  • 1 Tor: Hakan Gökdemir, Andreas Overhey, Lucas Keysberg, Marcel Klakus.
 

Nachruf Dieter WalterDieterWalter 1024x1024

Die Spielvereinigung Erkenschwick trauert um den langjährigen Spieler und Freund des Vereins Dieter Walter. Dieter war in seiner gesamten Karriere für die Spielvereinigung Erkenschwick aktiv. Er absolvierte für die Spielvereinigung in seiner Karriere 145 Spiele in der Regionalliga West und 72 Spiele in der damaligen 2. Bundesliga Nord. Dabei erzielte er 43 Tore.
Nach seiner aktiven Karriere blieb er der Spielvereinigung immer treu. Er engagierte sich vor allem bei unseren Alten Herren.

 
unsere Spielzeiten im Detail
 

Quellenverzeichnis:

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang