Das "goldene Tor" fiel kurz vor Spielende, durch einen sehr umstrittenen verwandelten Foulelfmeter.

Westfalenliga - 7. Spieltag

 Lüner SV - Spvgg. Erkenschwick 1:0 (0:0)

luener svspvgg erkenschwick 2014Lünen: Fischer - Malcherek, Denizci, Göke, Sekulic, Temur (87. Reis), Kusakci, Ramsey, Drees, Bozlar, Uzun (46. Basic / 75. Ibeme) - Trainer: Mario Plechaty

  • Spvgg.: Gabisch - Sawatzki, Mandla, Tottmann, Weßendorf - Große-Puppendahl, Gökdemir - Soltane (70. Drepper), Lehmann, Gllogjani (81. Binias). Conde (58. Inal)  - Trainer: Rene Lewejohann
  • Tor: 1:0 Marcel Ramsey (87. Foulelfmeter)
  • Schiedsrichter: Pascal Emrich (Siegen)
  • Zuschauer: 180
  • Gelb-Rote Karte: Kusakci (72. Lünen) nach wiederholtem Foulspiel

Am nächsten Sonntag (15 Uhr) steht das Heimspiel gegen den Aufsteiger BSV Schüren auf dem Programm. 

Zum Seitenanfang