avci ridvan 7Wenn am Samstag in einer Woche für die Spvgg. Erkenschwick die Westfalenliga-Saison losgeht, dann hat Trainer René Lewejohann eine erste Elf durchaus schon im Hinterkopf. „Zumindest gibt es eine Tendenz“, wie der Ex-Profi sagt.

 

Ridvan Avci Spvgg. Erkenschwick Fußball Westfalenliga Saison 2017/2018 Ist wieder ins Lauftraining eingestiegen: Ridvan Avci (Archivbild).  Foto: Olaf Krimpmann

Heute, beim Germanen-Cup in Wuppertal, kann sich der eine oder andere Spieler noch mal nachhaltig in Erinnerung bringen. Das Turnier, in dem es erst gegen den ASV Wuppertal geht (13.40 Uhr) und dann gegen Niedrrhein-Oberligist Cronenberger SC, (16.20 Uhr) und das kommende Kreispokalspiel am Donnerstag (der Gegner wird in der Begegnung SG Hillen - DJK Spvgg. Herten ermittelt, will Lewejohann noch einmal nutzen.

 So soll in Wuppertal nochmals kräftig durchgewechselt werden. Am Ende der Vorbereitung zeugt sich der Trainer zufrieden: „Ich denke, alles war positiv. Alle haben super mitgezogen.“

von Olaf Krimpmann / Medienhaus Bauer

Zum Seitenanfang